Samstag, 1. Januar 2022

Das kann man nicht verpassen

Und ich hatte gedacht, dass es gar kein Geballer geben würde, aber da habe ich mich natürlich geirrt. Das Jahr hat fast ganz ohne meine Hilfe begonnen und ich wünsche allen ein glückliches neues, mit guten Ideen um diese unan- genehme Zeit, zwischenmenschlich heil zu überstehen.  


Die Wünsche die wir haben, sind alle recht unterschiedlich: ich zum Beispiel, wünsche mir, dass ich weniger zu putzen habe und etwas Gutes für die Kater. Das kann man meinem Druck für die Jahreswende entnehmen, von dem ich einen Ausschnitt für diesen Post benutzt habe.

Ach so, jetzt aber... spätestens: Auf los geht's los.

LOS! 

Keine Kommentare: