Freitag, 7. Januar 2022

"Ich brauch ja nix"

 



Eine vielgehasste Aussage, die Menschen machen, wenn sie sich das Angebot eines Künstlers anschauen. Oder eines Kunsthandwerkers. Wir alle wissen: Leute kaufen so viel!!.. und immer dieser blöde Satz. Ich denke dann immer, tu doch was weg und genieße den Reiz des Neuen (langle- bigen, besonderen, einzigartigen) Gestern habe ich auf jeden Fall meinen Bedarf gesteigert. Ganz versehentlich, denn ich wollte eigentlich nur eine Tasse in den Schrank stellen. Daraufhin hatte der Schrank die Schnauze voll, wie mir scheint, denn er spuckte alle Tassen vom oberen Bord aus. Seltsamerweise habe ich mich nicht erschrocken. 

 

Danach hatte ich viel zu tun: die Scherben der Tassen waren bis ins Esszimmer gesprungen.

Jemand der mir sehr zugetan ist, erläuterte das Geschehen aber so: Scherben bringen Glück! Und wenn es soo viiiel wäre.... sooo viel Glück!!! 😊

Keine Kommentare: