Dienstag, 23. Juli 2013

Nachdem der Estrich nun liegt.







In der Werkstatt selbst, ist ja nicht das Chaos ausgebrochen, sie ist einfach nur verdreckt. Und da kann man fegen soviel man will, das wirbelt den Staub nur auf. Also muss Wasser her. Immer wieder neues, klares Wasser. Am Ende ist auch die Luft wieder gereinigt.







 Schön dreckig das Wasser! da sieht man, dass man was getan hat.




Der Ausstellungsraum dagegen ist richtig in Unordnung geraten.




Hier kann man nichts wirklich betrachten, überall liegt ein feiner Staubfilm drauf. Alles steht im Weg herum, nirgendwo kann man heran treten, um sich etwas genauer
anzuschauen. Hier gibt´s jetzt etwas zu tun:



 

Jede Keramik, jede Skulptur, jedes Schmuckstück muss gesäubert werden. Sogar die Vitrine, deren Türe natürlich verschlossen ist, ist gänzlich eingestaubt. Da kann man schon einen Tag mit putzen verbringen.


Keine Kommentare: