Dienstag, 11. November 2014

Après






Bei unserer Ausstellungs- eröffnung hatten wir einen netten Fotografen dabei. So sehr es Spaß gemacht hat, für ihn sogar zu posieren, seine Fotos sind bei mir noch nicht angekommen. Aber hier links das Foto, habe ich noch eben am Abend der Ausstellung aufge- nommen. 
Das ist eine Wand meiner Ecke. 
Alles Andere unserer Ausstellung ist auch sehr
ansehnlich.
Betrachtbar.
Anschaulich.



Unsere Rednerin hat als Dank den schönsten Blumenstrauß der Welt bekommen. 
Warte mal, hier kommt er:
 
Jetzt habe ich eine neue Lieblingsrose.
Den Duft kann man hier leider nicht vermitteln.
Der Name der Rose, muss ich noch heraus finden.

Die Skulpturen habe ich nach Beendigung des Abends wieder eingepackt. So wurde auch der Schmuck von Dorothea B. Kranz und die Papierskulpturen von Klaus Limberger wieder mit nach Hause genommen,- diese Sachen bringen wir zur Finissage wieder mit.



















Keine Kommentare: