Freitag, 28. November 2014

und verbessert


Jetzt sind Ausstellung und Werkstatt komplett getrennt von einander. Diesen Bogen habe ich nämlich dicht ge- macht. Mir war der Gedanke gekommen, dass auch dieser Durchbruch ein Weg für Staub ist. Die Töpfer- scheibe ist nach hinten in die Werkstatt umgezogen, so dass der Dreck  vom Abdrehen nicht mehr im Ausstel- lungsraum anfällt.

Ein nicht zu verachtender Nebeneffekt ist, dass jetzt auch nicht mehr ein so großer Luftaustausch zwischen den beiden Räumen stattfindet und wenn ich jetzt noch den Vorhang in den Durchgang hänge, brauche ich nicht mehr so viel zu heizen. Das ist  richtig gut.
Optisch ist es auch besser, so ist mehr Ruhe in den Räumen. Bei Gelegenheit wird (ich nehme an so peu à peu) die ganze Werkstatt weiß. Auf der anderen Seite, also in der Ausstellung, sieht der Bogen auch sehr gut aus.

Keine Kommentare: