Mittwoch, 22. Oktober 2014

schlappe Mappe


In der Vorbereitung benutze ich Dinge, die ich sonst scheinbar nicht benutze. Ich habe da eine große und stabile, leicht ramponierte Mappe, DIN A ebengroß.
Gemälde die ich dieses Mal nicht ausstellen will, habe ich jetzt gesäu- bert. Manche brauchen auch eine Art Restaurierung. Da hab ich also die Mappe aufgemacht, um da was unter zu bringen.


Ich staune. Da in der Mappe sind mal gar nicht so schlechte Sachen unterge-bracht. Da bekommt man (ich) gleich Lust in dem Sinne weiter zu machen.



Keine Kommentare: