Montag, 9. Mai 2016

Spaziergang


"Das ist doch kein Spaziergang", so sagt man, wenn sich jemand beschwert, dass etwas nicht so leicht von statten ging, wie er es gerne gehabt hätte. Um es leicht zu haben, macht man einfach einen Spaziergang, dann ist das auch einer. Gestern, Sonntag, haben wir das getan. Alles ist regelrecht knallgrün da draußen; grün und zart. 
Hier wird es nun etwas kühler, das ist gut, ich habe innerlich im Haus etwas zu tun. Das möchte ich noch bis zu meinem "offenen Atelier", fertig bekommen. Wie man sieht, hatte ich meine Kamera dabei. Im Anmarsch auf unser Haus habe ich noch einmal abgedrückt. Die Straße sieht doch, mit ihren Bitumen-Streifen, auch schon aus wie Kunst. Was sie uns sagen kann, ist in diesem Falle sogar klar: Die Straße hatte Risse.


Keine Kommentare: