Montag, 12. Mai 2014

Das zweite Wochenende im Mai


...ist für dieses Jahr vorbei.

Die Regengüsse haben uns wenig ausgemacht, denn man hatte ja eine Türe zu schließen.




Und zum Öffnen. Und weil man sie so gut aufmachen kann, kamen von elf bis fünf immer wieder neue Leute durch sie hindurch. So klein, ist die Werkstatt gar nicht!
Da passen doch so einige herein.


Das haben wir zwar schon öfter mal ausprobiert. Im Winter machen wir das ja auch nicht draußen, aber ich hab´s einfach vergessen.
Durch die Anwesenheit von Gästen sind in meinen Regalen Lücken entstanden, worüber ich mich sehr freue, denn nun kann ich wieder mit gutem Gewissen daran arbeiten, die Lücken zu füllen. 

Da ist man doch richtig schön motiviert, für die Arbeitswoche. Jetzt wäre noch gut, wenn der Automechaniker mir nicht sagen würde, dass mein Auto nicht zu retten ist. Das wäre wirklich gut.

Keine Kommentare: