Montag, 26. März 2018

Die Frühjahrsputzwucht

Die hat mich wirklich voll erwischt. Samstag hab ich unsere Terrasse gesäubert und aufgeräumt. Der Frühling kann kommen, tut er auch und wir können auf der Terrasse sitzen und wenn uns ein Stück Kuchen herunter fällt, heben wir es auf und essen es😋.

Und dann hat mein Mann meinen Malschrank verbessert. Der hat ja so viele Schubladen und die kippen jetzt nicht mehr vorn über, wenn man sie heraus- zieht. Jetzt lässt sich das Schränkchen nicht mehr schlagen in seinem prak- tischen Nutzen. (ich wollte es sowieso nicht schlagen, was ist denn das für ein gewalttätiges Deutsch?)


Ich habe aber noch ein Schränkchen mit vielen Schubladen  und mir wurde klar, dass auch dies einen praktischen Nutzen haben kann. (Es war schon im Verschenk-modus, 😟hm hm hm hm hmmmm. Tut mir Leid, die fast beschenkte Person muss dann eben hier nach Sachen in den Schubladen suchen).




Tatsache ist, es hilft mir nun, das Werkstattgedöns in Schach zu halten. Ist das überzeugend? Für mich schon.
Jedenfalls hat dieses Schränkchen, dreckig wie es war, mich überredet, den Ausstellungsraum mal wieder aufzuhübschen. 


Und das habe ich getan. 





Ich hab auch noch ein paar Fotos von draußen gemacht.


Heute bekam der Boden an blanken Stellen Rasensamen ab
































Die Sonne hatte sich für das Foto verkrümelt. 
Pech gehabt, dann ist sie eben nicht mit drauf.



Und weil ich bunte Kreiden habe, ist die Eintritt-Empfehlungstafel neu beschrieben worden.  
Drinnen kann man wieder neu und Neues entdecken, denn es ist angerichtet.






..............aaaach, ich habe übrigens einen Button für Verfolger hinzugefügt: Follover. 
Oben rechts, wo die Null hinter steht. :)

GGGAAANNNZZZ
NNNNEEEEUUUU!




Olala, Zeit Essen zuzubereiten. Ich bin noch ganz konfus; Mir wurde eine Zeitspanne gestohlen!!!

Keine Kommentare: