Dienstag, 29. März 2016

Nachschub von Bildern


Die oberste Etage unseres Hauses, unterm Dach, beherbergt mein Mal-Atelier. Da sitze ich auch am Computer und da gibt es schon mal was zu räumen. So wie jetzt. Da läuft mir dann ein Papier beim Wegsortieren über den Weg, das noch nicht fertig gestellt wurde und da ich heute erst in die Keramikwerkstatt darf, wenn ich oben alles sortiert habe, sitze ich jetzt am Rechner. Das Papier habe ich abgearbeitet, jetzt müßte ich noch ein paar Sachen sortieren, mir das Eine und das Andere parat legen, damit ich es mit in die Werkstatt runter nehmen kann. Später. Aber jetzt sitze ich hier und ermogele mir eine Aufräum- pause. (Aufräumen ist doch echt langweilig!


Mir sind nämlich ein paar Bilder von der Ausstellungseröffnung geschickt worden.

Man kann den Bildern entnehmen, dass wir nicht allein waren mit unserer Ausstellung.

Und das freut die Künstler ganz besonders.


Kann man immer noch gucken und am 17. April machen wir dort noch die Finnisage. Jut, ne?

Fotos von Kerstin Sarter, von mir nachbearbeitet

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

...fein ,dass man die Bilder hier sieht.
vor Ort konnte ich bislang auch am Ostermontag, wie am Karfreitag lediglich den Ort des Geschehens und die umliegende Ortschaft kennenlernen. Geschlossene Vorhänge ( und keine weiteren Zeichen auf Papier und/oder Tafeln) gaben die Sicht auf die Bilder nicht frei ;-) ... aber es ist ja noch Zeit zu basch- mal sehen.
liebe Grüße
DausB

unartig hat gesagt…

Na so was! Das hätte ich ja nu nich gedacht!
Vielleicht gelten ja die normalen Wochenöffnungszeiten wieder?!
Liebe Grüße