Samstag, 16. August 2014

Vorschlag

Mir ist mal wieder etwas eingefallen. 
Wir haben da einen alten Stall. Und der Stall ist voll. Unter anderem mit Mobiliar aus meiner Werkstatt in Bonn. Suche ich etwas in diesem Raum muss ich regelmäßig einsehen, dass ich unterliege. Also habe ich meinem Mann vorge- schlagen, die Werkstatt/räume noch mal neu zu träumen. In Bonn hatte ich massenhaft Arbeitsfläche. Hier habe ich die nicht in Anwendung gebracht. Man könnte das Material jedoch "gezielt" einsetzen. Es sollte doch möglich sein, dass alle was davon haben. Also besagter Stall und die, die sich in der Werkstatt aufhalten. 


Erstes Projekt: Arbeitstisch mit Ausklappplatte versehen. Ogottogott, Ausklappplatte: Pe, pe, pe. Dieses neue Deutsch tut mir in Herz und Ohrgeknöchel weh.

Keine Kommentare: