Dienstag, 12. August 2014

Silberdraht

Hab ich es schon einmal erwähnt? Schmuck zu machen, damit begann ich mit 14 Jahren. Ja, hab ich schon mal erwähnt. Schon damals meinten einige Leute, ich solle meine Ohrschmuck-kreationen doch verkaufen. Mein Einwand war der nur versilberte Kupferdraht. Eigentlich schwachsinnig, der Einwand. Jedenfalls sind meine Schmuckstücke heutzutage, wenn sie ihn brauchen, auf 925er Silberdraht gezogen und gebogen. Die neuen Perlen von kürzlich inspirieren mich.


Die Hauptperlen von diesen Ohrhängern sind natürlich keramischer Natur. Nein, keramischer Kultur. Hahaha!
Die Vase stand im Regen draußen, weil den Feldblumen so blümerant wurde, im aufgeheizten Esszimmer. 
Um die Schönheit aller Perlen besonders zur Geltung zu bringen waren nur noch je eine Perlmutt-Perle und zwei unterschiedlich große Glasperlen vonnöten. Die eine be- haucht.
Soo riesig, wie sie hier auf dem Bild sind, sind sie natürlich nich in echt. Echt nicht.

Keine Kommentare: