Montag, 25. April 2016

Dazwischen


Zwischen all den Nachbereitungen und Vorbereitungen be- mühen wir uns unser Haus fertig zu stellen. An der Mauer zum Nachbarn hat mein Mann ein Dach gebaut. Dieses Dach soll unseren Plan zu einem Kaminfeuer bekräftigen. Denn haben wir eines, brauchen wir einen trockenen Platz für das Feuerholz. Allerdings haben wir wieder einmal wichtigeres zu erledigen, weswegen der Kamin wohl war- ten muss. Andererseits haben wir beschlossen das Haus  endlich fertig zu kriegen.


Bei einem Projekt hatten wir Hilfe von einer Freundin. Und zwar hatte ich vor Jahren im Wald einen ausgefressenen Baumstamm gefunden. Dieser Stamm kam gerade im richtigen Augenblick zum Vorschein, weil meine Freundin diese wunderbare Idee hatte. Da schaut mal her.
Da! Linkens im Bild ruht hohl der Stamm neben dem neuen Unterstand und beherrbergt sogar noch eine kugelige Skulptur.

Keine Kommentare: