Freitag, 9. Januar 2015

Seit neuestem



laufen die Katzen mir fast überall hinterher. Das Kätzchen kommt genau gucken was ich mache. Jahresbeginn: Werkstatt auf Vorder- mann bringen. Sie schaut mir beim räumen zu und als ich den Boden säubern will und alles hochstelle  dafür, denk ich mir, "versuch es doch mal da aufs Kissen zu setzen, das Kätz- chen".  (mit den zwei Bäuchen das)

Die ist echt alt geworden, so duldsam, die Katze. Wird jetzt 13, das hätte sie sich früher nie-nimmer-nicht gefallen lassen.
Aber so, Top-Platz, schöne Aussicht von oben, alles gut.
Und ich bin auch fertig geworden. 


Das ist alles so friedlich hier. Dabei gab es das schreckliche Attentat auf Charlie Hebdo in Paris.

Keine Kommentare: