Dienstag, 26. Februar 2019

Picasso im Einkaufsbeutel

Manchmal  da ist so viel los, im Kopf, da sagt man dann auch kein Wort.
Mein Kopf ist gerade vollgestopft. 

Aber eine kleine Anekdote holt mich aus der Reserve.



Haben Sie das auch gehört? Die Geschichte von dem sehr älteren Herrn, der in der Bahn eine große Einkaufstüte stehen gelassen hat? 
Leider war nicht irgendein Einkauf darin. Darin befand sich eine Krug. Ein Alltagsgegenstand aus Keramik. Einer, der unter Beweis gestellt hat, dass Keramik Kunst sein kann.  Wer hat ihn hergestellt? Der Herr Picasso. Der Krug ist heutzutage 10.000 Euro wert. 
Dies ist doch Anlass genug, sich mal Gedanken über die Anschaffung von keramischen Krügen zu machen, oder?




Bei mir kann man sie bekommen. Noch kosten sie keine 10 000 Euro. 😄

Keine Kommentare: