Donnerstag, 11. Januar 2018

Bin doch schon wieder da

.......weil ich im Grunde gerade nämlich nicht da bin. Mich hat diese beknackte Grippe erwischt. Ich bin schlapp, kann nix machen und bin total genervt davon.

Und darum hab ich eben doch was gemacht. Von einer in meiner Fa- milie schon mal früher vorgekom- menen Künstlerin, habe ich nämlich einen Haufen Kalligraphie- und Zei- chenfedern geerbt. Tatsache ist, ich hatte die schon komplett vergessen. Aber sie lagen mir kürzlich im Weg. Eine Flasche Tusche steht schon eine ganze Weile bereit. 



Jetzt, wo mein schlappes Ärmchen nur noch federleichte Federn halten kann😁, kommen mir die dazu passenden Ideen.


Dieses Motiv hatte ich allerdings schon  kürzlich auf einer Keramikdose verbraten.
Bin total auf dem Tripp. Nachdem ich ein Weilchen im Bett oder auf der Couch schlapp gemacht habe, zücke ich Feder und/oder Pinsel.
Wenn man meine farbigen Ölmalereien sieht, kommt man vielleicht nicht auf den Gedanken, dass ich Schwarz-Weiß so liebe....


ist aber so.

Keine Kommentare: