Sonntag, 29. November 2015

novembriger November

Was hatte ich noch gedacht? Mit Kapuzienerkresse und Stiefmütterchen im Topf, es könnte ein lauer Tag sein, beim offenen Atelier?


War wohl nicht. Im Pavillon draußen hatten wir für den Tag einen Brand gelegt, damit, wer rauchen will oder muss, nicht friert dabei. Ein wenig half es, aber da war so ein zugiger Wind. 

Drinnen dagegen waren die Heizkörper sehr engagiert! Mein subjektiver Eindruck war, dass es nie kuscheliger war. 
Wie ich die Ausstellung für den heutigen Tag und die Folgenden eingerichtet hatte, gefällt mir seehhr gut.




 Und hinten wieder Platz zum sitzen, quatschen, schleckern und was trinken.

Keine Kommentare: