Sonntag, 5. April 2020

Was machen wir Sonntag bei Corona?

Das ist die Frage. Und dann auch noch bei so einem schönen Wetter!!!!!


Leider traut sich der corona-ungefährdete Kater immer noch nicht raus!


Da Sonntag ist und ich nicht in der Werkstatt oder im Mal-Atelier arbeiten möchte, mache ich mich über den Plastikteich auf der Terrasse  her. Darin leben viele kleine Schneckchen. Denen muss ich natürlich beim Wasserwechsel das Leben retten.  Wenn sich wieder Trübstoffe bilden, werden sie beim Wasser -  saubermachen, satt. 

Nun ist alles wieder klar! Wenigstens das hier. Die Fische im Plastikgewässer sind aus Keramik
Was saßen die Algen fest! ich musste sie mit dem Glasschaber ablösen.  Nachdem nun alles sauber ist, sprudelt das Wasser wieder schön.

Der Frühling ist ins Land eingezogen! Wie gut das tut. Nicht lange und alles blüht und grünt wieder üppig. Dann mache ich morgens meine Gieskannen- meditation.





Keine Kommentare: